Für wen wurde SFP entwickelt?

SFP wurde für die Organisatoren von Ferienprogrammen in Städten und Gemeinden, wie Jugendpflegen, Kinder- und Jugendbüros und Jugendringe, entwickelt. Das Programm ist sowohl für kleinere als auch große Gemeinden geeignet, denn die Bedienung erfolgt am PC von einer Person oder auch von mehreren Plätzen im Netzwerk.

Der Nutzen von SFP lässt sich kurz zusammenfassen:

Die Anmeldeorganisation für Ferienprogramme läuft für alle Beteiligten ohne Stress und Ärger ab:
Die Organisatoren haben durch das Verfahren stets den Überblick und sparen Zeit. Langes Schlangestehen von Eltern und Kindern sowie überfüllte Kurse gehören der Vergangenheit an. Die automatische Platzvergabe, die kein Losverfahren sondern vielmehr ein intelligentes Zuteilungsverfahren ist, sorgt für eine gerechte Verteilung der zum Teil raren und begehrten Veranstaltungsplätze.

Durch unsere eigene langjährige Erfahrung in der Anmeldeorganisation kennen wir die Probleme.

So konnte unser Team ein Verfahren entwickeln, mit dem Sie in Zukunft die Anmeldung von Ferienprogrammen und Projekttagen schneller, einfacher und effizienter durchführen können.

SFP ist also die ideale Software für alle, die Kindern und Jugendlichen ein vielfältiges Ferienprogramm anbieten wollen.